Fünf Sterne Bäckereien

Fünf Sterne Bäckereien

* heben sich deutlich vom Wettbewerb ab 

* begeistern neue Kunden 

* überzeugen bestehende Kunden langfristig 

* bieten meisterhafte Backwarenqualität 

* haben motivierte Mitarbeiter 

Die Zertifizierung - Sterne gibt es nicht geschenkt!

Jeder Bäckereibetrieb in Deutschland kann sich um die Zertifizierung zur Fünf Sterne Bäckerei bewerben – aber einzeln: Zertifiziert werden keine ganzen Ketten, sondern jede Verkaufsstelle für sich. Die Vergabe erfolgt durch die Fünf Sterne Bäcker Gesellschaft, München/Hannover. Vor dem Premium-Zertifikat erfolgen aber harte Tests.

Servicequalität: 
Das Institut führt anonyme Testeinkäufe durch. Unangemeldet überprüfen Mitarbeiter eines Marktforschungsinstituts die Verkaufsstelle. 75 Kriterien werden dabei kontrolliert. Ein freundliches »Guten Morgen« zählt dabei ebenso wie frische Ware. 

Produktqualität
Hohe Standards müssen erfüllt werden. Dabei zählen die Ergebnisse von Innungsprüfungen, der DLG oder Qualitätsprüfungen anderer, neutraler Institute. Von 500 möglichen Punkten müssen mindestens 75 Prozent erreicht werden. Bundesweit erfüllen lediglich fünf Prozent aller getesteten Betriebe das Zertifizierungslevel.  

Zu kaufen gibt es das Fünf Sterne Zeichen nicht: 

Wer die Mindestpunktzahl bei den jährlich stattfindenden Überprüfungen nicht mehr erreicht, muss das Zeichen zurückgeben!

Die Summe der Anforderungen bedeuten für den Kunden echte Vorteile:

* Sie erhalten stets frische Backwaren in meisterhafter Qualität 

* Sie werden freundlich bedient 

* Sie werden kompetent beraten 

* Sie kaufen ein in einem Geschäft mit Atmosphäre 

* Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt